top of page

Do., 11. Apr.

|

Zürich Radiant Heart Studio

Vinyasa Yoga mit Olivia

In meiner Vinyasa Stunde werden fliessende Bewegungen mit der Atmung verbunden, damit das Nervensystem reguliert werden kann und vielleicht sogar die Belastung des Alltags abgelegt werden kann. Das Praktizieren vom Yoga soll dir helfen dich in deinem Körper wohlzufühlen und ihn besser zu verstehen.

Registration is closed
See other events
Vinyasa Yoga mit Olivia
Vinyasa Yoga mit Olivia

Time & Location

11. Apr. 2024, 20:00 – 21:15

Zürich Radiant Heart Studio, Rüdigerstrasse 17, 8045 Zürich, Switzerland

About the event

In meiner Vinyasa Stunde werden fliessende Bewegungen mit der Atmung verbunden, damit das Nervensystem reguliert werden kann und vielleicht sogar die Belastung des Alltags abgelegt werden kann. 

Das Praktizieren vom Yoga soll dir helfen dich in deinem Körper wohlzufühlen und ihn besser zu verstehen. Gerne heisse ich dich in meiner Stunde wilkommen ob du Anfängerin bis, dich gerade von einer Verletzung erhohlst oder dir sonst gerne eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen möchtest.

Anmeldung: https://eventfrog.ch/de/p/gruppen/vinyasa-yoga-75min-7110625486804290307.html

Preise:  Regulär CHF  32CHF und für Student:innen 28 CHF. 5er ABOS CHF 150.-.

Webseite: https://www.olivia.yoga

Über Olivia:

Ich liebe es neue Sachen zu lernen und neue Orte zu entdecken. Mir geht es am besten, wenn ich meinen Körper viel Bewegen kann, sei dies mit Reiten, Klettern, Joggen oder Yoga. Yoga hat mich gelehrt, wie gut sich mein Körper anfühlen kann und wie ich spüre, wann ich eine Pause brauche. Was mich immer noch am meisten fasziniert ist wie viel besser sich eine Bewegung anfühlt, wenn man sie mit dem Atem kombiniert.

Fasziniert bin ich auch von der Anatomie und dem Zusammenspiel der Körperteile und der Auswirkung der Atmung auf die Organe und dem Nervensystem. Mein Hintergrund als Physiotherapeutin gibt mir die Basis, um kreative und wirkungsvolle Yogaflows zu kreieren. Gerne möchte ich die Leidenschaft für Bewegung und Atmung und den wirkungsvollen Einflüssen auf unseren gestressten Alltag teilen.

Ich habe als erstes begonnen meine Grossmutter im Yoga zu unterrichten, weil ich mehr Zeit mit ihr verbringen wollte und es ihr als Prävention (ja da kommt meine innere Physiotherapeutin zum Vorschein) guttut. Bald kamen auch ihre Freundinnen dazu, und wir praktizieren nun seit 4 Jahren jedes Wochenende gemeinsam. Im Studio unterrichte ich seit 3 Jahren und liebe jeden Tag mehr.

Share this event

bottom of page